Good bye – Singapur

So schnell gehen drei Tage zu Ende. In Singapur ist es schon wieder Abend und wir packen unsere letzten Sachen zusammen…

Heute waren wir noch in der arab street und in little india und beide Stadtteile konnten wir wieder zu Fuß erreichen. Im arabischen Viertel kann man super günstig einkaufen und deswegen trifft man auch auf viele Touristen. Wir sind aber nur durch einen Teil der Straßen gelaufen, da sich die Ware an vielen Ständen wiederholt und wir uns davon abhalten wollten, jedes Schnäppchen zu kaufen. Vom indischen Stadtteil waren wir etwas enttäuscht, da wir gehofft haben, dass es dort auch einen großen Markt gibt – Es gab jedoch nur ein paar Läden an den Straßenseiten, in denen man vor allem Gold kaufen oder sich ein Henna-Tattoo malen lassen konnte. Dafür haben wir dort sehr lecker gegessen: Es gab Puri Bhaji (frittiertes Naan-Brot mit Kichererbsencurry) und Aloo Prata (eine Art Pfannkuchen mit Gemüse). Yummy!

Anschließend sind wir mit der Metro zur Station Bayfront gefahren. Wir wollten versuchen, auf die Rooftop-Bar des Marina Bay Sands Hotel zu kommen, aber um mit dem Aufzug bis ganz oben zu fahren, benötigt man eine Karte des Hotels. Wir haben es bis zum 49. Stock geschafft und auch von dort war die Aussicht schon sehr schön 🙂

Danach sind wir noch in die Gardens by the Bay spaziert. Die liegen direkt neben dem Hotel und man kann das sehr schön angelegte Parkgelände kostenlos betreten. Eintritt muss man dann erst zahlen, wenn man zum Beispiel in den flower dome oder den cloud forest möchte. Es gibt dort die sogenannten Super trees (pflanzenbewachsene Stahlgerüste), die mit einem Skyway verbunden sind, den man entlang gehen kann. Ein Besuch lohnt sich aber auch, wenn man einfach nur durch die Parks spazieren möchte.

Für mich geht es jetzt ins Bett, denn morgen müssen wir schon sehr früh zum Flughafen – Und dann heißt es Next Stop: New Zealand!

Gute Nacht 🙂

Autor: inspireva.blog

Hallo! Ich bin Eva. Ich lebe in Konstanz und studiere Literatur- Kunst- und Medienwissenschaft. Auf meinem Blog möchte ich euch von meinen Reisen erzählen, Fotos teilen und meine Leidenschaft für das Schreiben verwirklichen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s