Cromwell – Wanaka – Queenstown

Guten Morgen zusammen 🙂 Ich bin bereits wieder von Cromwell abgereist und nehme tolle Erlebnisse von den letzten drei Tagen mit auf meine weitere Reise.

Cromwell ist ein netter kleiner Ort, der am Lake Dunstan liegt und wir sind dort in einem sehr heimeligen Backpacker Hostel untergekommen. Am ersten Morgen sind wir mit dem Bus für einen Tagesausflug nach Wanaka gefahren. Dort liegt der Lake Wanaka, der einer der größten Seen auf der Südinsel Neuseelands ist und man kann dort wunderschön spazieren gehen. Im Wasser wächst dort der bekannte Wanaka Tree und im Moment kann man dort die tolle herbstliche Natur bewundern.

Am Abend haben wir mit ein paar Deutschen aus unserem Hostel Karten gespielt, mit denen wir uns dann für den nächsten Tag verabredet haben, um gemeinsam nach Queenstown zu fahren. Dort sind wir auf einen schönen Aussichtspunkt gelaufen, zu dem auch eine Gondel fährt. Auf dem Weg nach oben hatten wir noch Glück mit dem Wetter und dann hat es leider die meiste Zeit geregnet, aber dafür hatten wir einen tollen Blick auf die Stadt und einen Regenbogen.

2018-04-06 051751738637..jpg

img_20180406_1953431626927169.jpg

Zum Mittagessen sind wir zu Fergburger gegangen und ich habe mir den vegetarischen Burger Bun Laden bestellt, der für den Preis von knapp acht Euro riesig und auch noch super lecker ist. Man muss circa eine halbe Stunde auf sein Essen warten und die Atmosphäre ist sehr hektisch, deswegen weiß ich nicht, ob ich dort wieder hingehen würde, aber geschmeckt hat es auf jeden Fall. Vor dem Regen haben wir uns dann von Laden zu Laden versteckt und bevor es mit dem Bus wieder nach Cromwell ging, sind wir noch in das Café Patagonia, wo es das beste Eis gibt, das ich je gegessen habe!

Wegen dem schlechten Wetter konnten wir von Queenstown nicht so viel sehen, wie wir gerne wollten, aber die Zeit tickt und wir konnten uns dort leider auch nicht länger aufhalten. Inzwischen scheint wieder die Sonne und ich hoffe, dass uns das schöne Wetter für unser nächstes Ziel erhalten bleibt.

Sonnige Grüße! Eva 🙂

Autor: inspireva.blog

Hallo! Ich bin Eva. Ich lebe in Konstanz und studiere Literatur- Kunst- und Medienwissenschaft. Auf meinem Blog möchte ich euch von meinen Reisen erzählen, Fotos teilen und meine Leidenschaft für das Schreiben verwirklichen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s